Slide background
Fachkongresses Holzenergie in Augsburg
11 Foren mit 47 Vorträgen vom 06.-07.10.2016
Mehr erfahren
Slide background
BIOENERGIENUTZUNG im Klimaschutzplan 2050
Bioenergie lässt sich nicht kleinrechnen
Mehr erfahren
Slide background
Bioenergiebranche fordert Korrekturen an EEG Novelle
Verbesserungen gegenüber 2014 erreicht
Mehr erfahren
Slide background
INFORMATIONTRANSFER UND VERNETZUNG
BBE veranstaltet Trainingskurse zu Bioenergiethemen
Mehr erfahren

Bioenergie als
Ganzes sehen!

Die Bioenergie ist vielseitig

Die Bioenergie ist eine äußerst vielseitige Form erneuerbarer Energiebereitstellung. So können mit einer großen Bandbreite unterschiedlicher Technologien aus einer Fülle unterschiedlichster Rohstoffe sowohl Wärme als auch Strom und Kraftstoffe für den Verkehrssektor erzeugt werden. Biomasse eignet sich auch zur kombinierten Erzeugung von Wärme und Strom. Die Nutzung biogener Energieträger ist dabei durch Privatpersonen in kleineren Leistungsklassen ebenso möglich wie die gewerbliche Nutzung in mittleren Leistungsklassen, zum Beispiel mit landwirtschaftlichen Biogasanlagen oder Biomasseheizwerken, oder industriellen Anlagen wie Biokraftstoffraffinerien oder Biomassekraftwerke. Somit handelt es sich bei der Bioenergieim Gegensatz zu anderen Erneuerbaren Energien genau genommen um eine Vielzahl unterschiedlicher Märkte mit unterschiedlichen Akteuren, Technologien und Anforderungen

Strom

Elektrischer Strom kann aus fester, flüssiger und gasförmiger Biomasse erzeugt werden

Wärme

Gerade in ländlich geprägten Regionen hat die Nutzung von Brennholz (Stückholz, Hackschnitzel oder Holzpellets) eine lange Tradition

Kraftstoffe

Heimische Energiepflanzen und Abfall- und Reststoffe können zu Biokraftstoff en – wie Biodiesel, Bioethanol, Pflanzenöl oder Biogas –verarbeitet und im Verkehrssektor eingesetzt werden

Werden Sie Teil des Netzwerks!

Mitglied werden

Kontaktieren Sie uns!

Bundesverband Bioenergie

Der Bundesverband Bioenergie e.V. (BBE) ist der Dachverband des bundesdeutschen Bioenergiemarktes. Er wurde gegründet, um der Vielfalt der Bioenergie mit all ihren Erscheinungsformen und Technologiepfaden im Strom-, Wärme- und Verkehrssektor eine wirksame Vertretung in Politik und Gesellschaft zu verleihen.

Zu den Stärken des BBE zählen die Einbindung spezialisierter Branchenverbände und Unternehmen zu einem starken Netzwerk. Im BBE treffen sich die Experten und Entscheidungsträger, um politische und ökonomische Rahmenbedingungen zu analysieren und eine starke Position für die Branche zu vertreten. Der BBE bietet seinen Mitgliedern hierzu die Möglichkeit sich in verschiedenen Ausschüssen und Arbeitsgruppen aktiv in die Gestaltung entsprechender wirtschaftlicher und politischer Rahmenbedingungen einzubringen. Dadurch wird der Austausch zwischen der Bioenergiewirtschaft, Politik und Gesellschaft unterstützt.

Ihre Ansprechpartner