Branchennews
Biokraftstoffe: Nachhaltige Politik nach 2020 fortsetzen

Berlin, 19.01.2015: Auf dem internationalen Fachkongress „Kraftstoffe der Zukunft“ im CityCube Berlin plädiert die Branche der erneuerbaren Kraftstoffe für die Fortsetzung einer nachhaltig ausgerichteten europäischen Biokraftstoffpolitik nach 2020. Mehr als 500 Teilnehmer aus über 30 Nationen sind der Einladung von fünf Verbänden der deutschen Bioenergiebranche gefolgt, um sich auf dem internationalen Fachkongress für Biokraftstoffe am 19. und 20.01.2015 über Markentwicklungen zu informieren, politische Rahmenbedingungen und Mobilitätsperspektiven zu diskutieren und sich über die Nachhaltigkeitszertifizierung von Biokraftstoffen auszutauschen.

Weiterlesen...
 
Polen ist Partnerland des 12. Internationalen Fachkongresses für Biokraftstoffe in Berlin

Berlin, 18.12.2014: Eröffnung, Parallelforen und Ausstellung des Fachkongresses "Kraftstoffe der Zukunft 2015" finden erstmals im CityCube in Berlin statt. Vom 19. bis 20. Januar 2015 wird sich die polnische Biokraftstoffbranche das erste Mal an dem Fachkongress „Kraftstoffe der Zukunft“ in Berlin beteiligen und das vielseitige Programm mitgestalten.

Weiterlesen...
 
Themenforen „Biokraftstoffe im Kontext von Rohstoffmärkten und Ressourcenpotenzial“ und „Biokraftstoffhandel“

Bonn, 04.12.2014: Der 12. Internationale Fachkongress für Biokraftstoffe „Kraftstoffe der Zukunft 2015“ findet vom 19.-20.01.2015 im CityCube Berlin statt. Die Veranstalter erwarten wieder über 500 internationale Teilnehmer aus den Bereichen der Automobilproduktion, Mineralölwirtschaft, Chemischen Industrie, Biokraftstoffproduktion, Wissenschaft und Forschung sowie nationalen und internationalen Behörden und Ministerien.

Weiterlesen...
 
Erfolgreiche C.A.R.M.E.N.-Fachgesprächsreihe „Flexibilisierung von Biogasanlagen – Wann lohnt sich das?“ abgeschlossen

Straubing, 17.10.2014: C.A.R.M.E.N. e.V. informierte im Oktober in vier Fachgesprächen bayernweit rund 80 Interessierte über die „Flexibilisierung von Biogasanlagen“ und wann sich diese lohnt. Die Veranstaltungen in St. Wolfgang (Oberbayern), Augsburg, Herrieden und Bayreuth wurden von den Teilnehmern gut angenommen. Referenten von C.A.R.M.E.N. e.V. informierten die interessierten Zuhörer über die Rahmenbedingungen, die technischen Voraussetzungen und die Wirtschaftlichkeit der Anlagenflexibilisierung. Im Anschluss daran referierten verschiedene Umweltgutachter über den Ablauf und die Anforderungen eines Umweltgutachtens. Abschließend berichteten Praktiker über ihre Erfahrungen. Das Fachgespräch richtete sich vor allem an Anlagenbetreiber, freie Berater und Firmenkundenbetreuer von Banken, aber auch verschiedene Landesämter nahmen an der Veranstaltung teil.

Weiterlesen...
 
Biogas stabilisiert Einkünfte in der Landwirtschaft

Freising/Berlin, 15.10.2014: Der Deutsche Bauernverband und der Fachverband Biogas weisen angesichts einer global wie national hohen Maisernte 2014 darauf hin, dass sich Befürchtungen als unbegründet erwiesen haben, der Ausbau der Bioenergie in Deutschland ginge zu Lasten der Ernährung. In Deutschland konnten die Landwirte laut amtlicher Ernteschätzung fast 99 Millionen Tonnen Silomais einfahren. Die Silomaisernte ist damit 20 Millionen Tonnen größer als im vergangenen Jahr, bei einer annähernd gleichbleibenden Anbaufläche von etwas über zwei Millionen Hektar. Auch beim Körnermais geht das Statistische Bundesamt von einer erheblichen höheren Ernte aus – und das obwohl die Anbaufläche um knapp 20.000 Hektar niedriger war als im Vorjahr. Über 4,7 Millionen Tonnen Körnermais sind auf 480.000 Hektar Anbaufläche gewachsen – ein Plus von 350.000 Tonnen.

Learn more about essay writing service for students. | Schluesseldienst Moers | ibcbet | Anthony Malkin | http://www.adamap.it/HOME/CONTATTI/HOME/ viagra | acquista cialis | potenzmittel in deutschland rezeptfrei bestellen | cialis | viagra http://halfmoonbaygolf.com.au

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 140




aber, sicher - Der Film




    



BBE-Veranstaltungen












Aktuelle Informationen:
  

Ohne Bioenergie wird´s
nichts werden