Kraftstoffe der Zukunft

Bereits zum dreizehnten Mal traf sich die internationale Biokraftstoffwirtschaft vom 18.-19.01.2016 zum internationalen Fachkongress für erneuerbare Mobilität "Kraftstoffe der Zukunft". Der Kongress findet jährlich im Januar im CityCube am Berliner Messegelände statt. Die Schirmherrschaft über die Veranstaltung hatte das Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur. Der vom Bundesverband BioEnergie (BBE), der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP), dem Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe), dem Verband der deutschen Biokraftstoffindustrie (VDB) und dem Fachverband Biogas (FvB) ausgerichtete Fachkongress war auch 2016 durch eine große thematische Vielfalt gekennzeichnet.

Mehr als 500 internationale Teilnehmer kommen jährlich zum Fachkongress für erneuerbare Mobilität nach Berlin, um die politischen Rahmenbedingungen der Branche zu diskutieren. Die praktische Umsetzung der Treibhausgasminderungspflicht sowie die EU‐weite Berücksichtigung der Biokraftstoffe für den Verkehrssektor nach 2020 und Rohstoffverfügbarkeit sind zentrale Kongressthemen. Weiterhin steht die Branchenentwicklung von Biodiesel, Bioethanol, Biomethan und Pflanzenöl im Zentrum der Betrachtung. Im kommenden Jahr wird auch das Thema Elektromobilität eine wichtige Rolle spielen.

Der 14. Internationale Fachkongress "Kraftstoffe der Zukunft 2017" findet am 23./24.01.2017 wieder im CityCube in Berlin statt.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.kraftstoffe-der-zukunft.com


Ansprechpartner:

Markus Hartmann
0228/81002-22
unegznaannnanesnnnovbraretvr.qr

© Bundesverband Bioenergie e.V. 2017